logo
Seit über 10 Jahre unterstützen wir Kunden im Bereich Adwords Optimierung. Kostensenkung, Optimierung, für Klicks, CPO, ROI und vieles mehr. Als Online Marketing Agentur optimieren wir nachhaltig Ihre Adwords Kampagnen. Fordern Sie Ihre kostenlose Erstberatung beim zertifizierten Google Partner an.

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Adwords – SEM, SEA + PPC

Social Media Advertising

Affiliate Marketing

Google Shopping

Kontaktieren Sie uns
Wir machen Sie sichtbar!
Werden sie für relevante Suchbegriffe gefunden, immer, zu jeder Zeit.

+49 30 956 12 697

berlin@damcon.net

Katharinenstr. 8, D-10711 Berlin

+49 8041 808 46 20

muenchen@damcon.net

Prof.-Max-Lange-Platz 6, D-83646 Bad Tölz bei München

Top

Drängt der E-Commerce den Einzelhandel ins Aus?

Vor zwei Wochen erschien der Artikel E-Commerce kills the Einzelhandel im T3n Magazin. Eine sehr düstere Prognose wird dort prophezeit: „Demnach werden in zehn bis 15 Jahren 50 Prozent der Filialunternehmen vom Markt verschwunden sein.“ Hat sich also unser Konsumverhalten in den letzten Jahren schon so gewandelt, dass wir hauptsächlich über Online Shops einkaufen?

Ergebnisse unserer Umfrage

Wir haben intern eine (nicht ganz repräsentative) Umfrage gestartet und ein Meinungsbild der Damcon eingeholt. Gibt es im Jahre 2030 die altbewährte Ladenstraße noch? Jeder hatte einen anderen gedanklichen Ansatz und dennoch zielte das Endergebnis bei allen auf ein ähnliches Resultat. Sehr spannend war, dass vor allem auch die Entwicklung unserer Gesellschaft und damit einhergehend das Konsumverhalten betrachtet wurde.

E-Commerce

Tante Emma wird durch den E-Commerce verdrängt

Alle waren sich einig, dass die sogenannten Tante Emma-Läden oder auch Fachgeschäfte des Handwerks, Eisenwarengeschäfte oder Videotheken gänzlich verschwinden werden. Jedoch werden bekannte Ladenketten und Marken – allein schon aus Repräsentanzgründen – Offlinestores betreiben. Deutsche Handelsketten werden ihrerseits mit ähnlichen Angeboten an den Start gehen, um nicht den Anschluss zu verlieren. Same Day Delivery wird zum Standard. Flagshipstores großer und bekannter Marken werden nur noch Showrooms sein. Man kann Produkte nicht mehr „mitnehmen“ sie werden einem direkt nach Hause geliefert.

Einzelhandel

[poll id=“2″]

Konsumverhalten der Generation Z

Was man bei der Entwicklung des Kaufverhaltens nicht außer Acht lassen sollte, ist, dass die Generation Z digital sozialisiert wurde und wie selbstverständlich die digitalen Technologien gebraucht. Dieser Nachwuchs wird unserer Meinung nach das Wachstum des E-Commerce stark pushen. Doch nicht nur die Heranwachsenden prägen den Onlinehandel. Die Bequemlichkeit der Menschen wird sich steigern und Services wie Prime Now werden zunehmend auch in Haushalte Einzug halten, die sich solche Services bisher nicht leisten konnten oder wollten. Durch den Generationswechsel wird auch die Nachfrage nach solchen Services steigen.

Schlussendlich denken wir, dass Unternehmen, die sich nicht dem Wachstum des Onlinehandels anpassen, scheitern werden. Ein Geschäft in bester Lage wird nicht mehr ausreichen. Es werden vermutlich nur die Einzelhandelsgeschäfte bestehen, die auch den Sprung ins Internet schaffen.

Wie Offline Händler den E-Commerce nutzen können

Wir verraten Ihnen, wie Sie mit Ihrem Geschäft in der Ladenstraße oder einer Mall durch gezieltes Online Marketing Ihren Kundenkreis erweitern können, aber auch Ihre Stammkunden halten.

AdWords

googlemybusinessgoogle_maps_icon_2015Mit Google My Business können Offline Händler kostenlose Brancheneinträge in Google Maps erstellen und verwalten. Nutzer, die eine lokale Suche durchführen, sehen darüber dann das Unternehmen des Offline Händlers. Hierbei können die Öffnungszeiten des Unternehmens, Kontaktdaten und vieles mehr festgelegt werden. Kunden finden sofort die richtigen Informationen und können den lokalen Händler mit  nur einem Klick kontaktieren.

Mit dem Einsatz von Standorterweiterungen, kann der Geschäftsstandort des Offline-Händlers in den AdWords-Anzeigen eingeblendet werden. Mit Standorterweiterungen werden der Name, die Adresse und die Rufnummer des Unternehmens zusätzlich in den Anzeigen dargestellt. So können Kunden das lokale Ladengeschäft besser finden.

Google Rezensionen

Auch Google-Rezensionen fließen in das Ranking der lokalen Suchergebnisse ein: Je mehr Rezensionen und positive Bewertungen ein Unternehmen erhält, desto besser ist das Ranking. Außerdem spielt die Position des Unternehmens in den Websuchergebnissen eine Rolle. Die Best Practices für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) gelten also auch im Hinblick auf die Optimierung der lokalen Suchergebnisse.

Wenn Nutzer in der Google-Suche nach dem Unternehmen suchen, werden im Bereich mit Informationen zum Unternehmen neben den anderen Unternehmensinformationen möglicherweise auch Links zu den Profilen des Unternehmens in sozialen Netzwerken angezeigt. Google erfasst Unternehmensinformationen aus einer Vielzahl von Quellen und fügt diese Informationen gegebenenfalls hinzu, um Nutzern eine detailliertere Übersicht über das Unternehmen zu bieten.

Offline Conversions

Die Google Offline-Conversions sind eine ideale Möglichkeit für Offline Händler, den Erfolg ihrer Online Werbung sicher und nachhaltig beurteilen zu können. Eine transparente Darstellung darüber, welche Keywords und Ausrichtungsoptionen zu einem Kauf oder Vertragsabschluss in Ihrem Geschäft geführt haben, ist mit dem Google Offline Conversiontracking definitiv möglich. Für größere Einzelhändler mit mehreren Standorten bietet Google AdWords die „Store Visits“.  Hierdurch kann ein Bezug zwischen Online Werbung und Steigerung der Filialbesucher hergestellt werden.

Weiterleitungsrufnummer

Mit einer Google Weiterleitungsrufnummer können Werbebtreibende die bei ihnen eingegangenen Anrufe eindeutig dem beworbenen Keyword zuordnen. Für beratungsintensive Produkte oder Dienstleistungen können Werbekunden sogar die Zeit definieren um sicherzustellen, dass kurze Anrufe von nur wenigen Sekunden Dauer nicht einem Werbeerfolg zugerechnet werden

Social Media Advertising

local awareness

Mit Local Awareness Ads können Sie Personen in der Nähe Ihres Unternehmens erreichen. Werbeanzeigen werden Personen dann gezeigt, wenn sie sich in der Nähe Ihrer Geschäftsstandorte aufhalten. Dank der zusätzlichen lokalen Kontextinformationen wie der Landkarte und den Buttons „Jetzt anrufen“ oder „Route planen“ gelingt es Ihnen, mehr potenzielle Kunden zu erreichen und höhere Umsätze zu erzielen.

Zusätzlich können Sie den Verkauf eines Produkts oder ein Angebot anpreisen, wie beispielsweise eine besondere Happy Hour oder einen Sale. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, via Storytelling über die Entstehungsgeschichte Ihres Unternehmens zu berichten oder interessante Fakten rund um den Standort Ihres Geschäfts  zu präsentieren.

Auch Facebook bietet mittlerweile die Nachverfolgung von Offline-Conversions an. Mittels des Offline-Conversion-Trackings können Sie Transaktionen in Ihrem physischen Einzelhandelsgeschäft und anderen Offline-Kanälen (beispielsweise Aufträge per Telefon) nachvollziehen, nachdem Personen Ihre Facebook-Werbeanzeige gesehen oder damit interagiert haben.  Die Offline-Conversions-API bietet Unternehmen die Möglichkeit, Transaktionsdaten aus ihrer Kundendatenbank oder ihrem POS-System mit den Werbeanzeigenberichten abzugleichen, wodurch sie mehr über die Effizienz ihrer Werbeanzeigen in Echtzeit erfahren.

Sie möchten gern mehr erfahren? Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für ein persönliches Analysegespräch mit uns!

 

 

 

 

 

Damcon GmbH