Retargeting

Retargeting

Retargeting (auch Remarketing genannt) ist eine Art von Wiederansprache der User, die bereits mit einer Kontaktanzeige interagiert haben. Dabei werden Nutzeraktionen im Internet erfasst, so dass diese nachträglich mit Werbemaßnahmen erneut angesprochen werden können. Retargeting ist also eine Methode, die genutzt wird, um Nutzer wieder anzusprechen, die keine gewünschte Aktion ausgeführt haben. Dies bietet für Online-Werbende den großen Vorteil, dass Werbung genau an den Interessen des Nutzers ausgerichtet werden kann. Die Wiederansprache der bereits angesprochenen User ist teilweise mit hohen Conversion-Raten verbunden. Je nach Businessmodell oder Branche kann die Conversion bei einer Wiederansprache über Remarketing bis zu 30% betragen.

Typische Einsatzgebiete sind:

  • Der Nutzer packt etwas in den Warenkorb und verlässt die Seite ohne einen Kauf (Sale) zu tätigen
  • Der Nutzer schaut sich ein bestimmtes Produkt wiederholt an
  • Der Nutzer besucht die Dienstleistungsseite, hinterlässt aber erstmal nicht seine Adresse (Lead)
2019-10-21T17:00:43+01:0021. Oktober, 2019|

Über den Author:

Jan Fölz ist seit 2018 als Junior Digital Marketing Consultant bei der Damcon.