Roundtable mit Google – International Growth

//Roundtable mit Google – International Growth

Roundtable mit Google – International Growth

Das International Growth Programm vorgestellt

Da wir eine der wenigen Partneragenturen sind, die von Google für das International Growth Programm ausgewählt wurde, waren wir beim Google Roundtable diesbezüglich zu Gast. Aus diesem Anlass möchten wir gerne von unseren Einblicken & Erfahrungen berichten. Bei dem Roundtable von Google handelt es sich um ein gemeinsames Treffen von Agenturen und den Google-Ansprechpartnern für einen interaktiven Austausch von Wissen, Status Quo, Roadmaps, Erfahrungen und Feedback. Das International Growth Programm ermöglicht es Unternehmen mit Hilfe der Agentur und Google neue Märkte im Ausland zu erschließen.

Wir von der Damcon sind seit Mitte Juni 2019 offizieller Google Partner für das International Growth Programm. Für Fragen, Informationen oder Hilfe stehen wir für Sie gerne bereit.

Scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren!

 

Der Google Roundtable

Eingeläutet wurde der Roundtable mit einer kleinen Vorstellungsrunde, um die anderen Vertreter der verschiedenen Agenturen kennen zu lernen. Danach ging es direkt los, im dem die Agenturmitglieder ihre aktuelle Sicht darlegten und den größten Problemstein visuell präsentierten. Auch die Google-Ansprechpartner gaben ihre Sicht wieder und fragten gezielt nach, wie die einzelnen Agenturen unterschiedliche Dinge handhaben oder in welchen Punkten noch Unklarheiten vorliegen und welche Verbesserungsmöglichkeiten die Agenturen sehen. So fand fortwährend ein interaktiver Austausch statt und beide Seiten konnten wertvolle Erkenntnisse mitnehmen. Interessant war es zu sehen, dass die anderen Agenturen und ihre Kunden ähnliche Fragen und Probleme haben. Als einer der Kernfrage hatte sich folgende herauskristallisiert: ,,Welche Rolle nimmt Google bei dem Ganzen ein und was kann Google abseits des typischen Geschäfts unternehmen?“

Reason Why

Da das gesamte Programm relativ neu ist, kennen viele Kunden noch nicht die Möglichkeiten, die ihnen Google und die Agenturen anbieten können. So kooperiert Google beispielsweise mit verschiedenen Paketdiensten außerhalb Deutschlands. Des Weiteren bietet Google Übersetzungen von Anzeigen und Texten an. Denn gerade für ,,exotische“ Sprachen besitzen die Kunden selbst, aber auch die Agenturen sehr oft nicht die entsprechenden Übersetzter. Außerdem muss berücksichtigt werden, wie die rechtlichen Bestimmungen in den entsprechenden Ländern sind oder was kulturell zu beachten ist. Zusätzlich reagieren die Konsumenten in den diversen Märkten anders auf Produkte oder Werbung. Insgesamt arbeitet Google mit vielen weiteren Dienstleistern und Partnern zusammen, um bei all diesen Aspekten den Agenturen und deren Kunden helfend zur Seite stehen zu können. Mehr noch, Google selbst bietet mit dem ,,Market Finder“ ein Tool mit umfangreichen Daten zu den Märkten der verschiedenen Länder. Dies ist enorm wichtig und hilfreich, wenn neue Märkte im Ausland erschlossen werden sollen. Wir als Agentur können somit genauer, zielorientierter und datengestützter für unsere Kunden arbeiten, die im Ausland werben und verkaufen möchten. Bei dem gesamten Vorhaben der Internationalisierung können daneben unterschiedliche ausländische Märkte gleichzeitig bedient werden. Ebenfalls bietet sich die Möglichkeit fernab der ,,heimischen“ Märkte, wie die Nachbarländer oder der Europäischen Union tätig zu werden. Auch Amerika oder Asien können beispielsweise potenzielle und gewinnbringende Märkte für ein Unternehmen darstellen.

Oft besitzen Unternehmen in anderen Ländern ein enormes Potenzial, ohne es selbst zu wissen. Somit gibt Google den Agenturen ein sehr mächtiges Werkzeug an die Hand, um für die Kunden zu ermitteln, wie lukrativ ausländische Märkte sein könnten. Agenturen haben damit einen größeren proaktiven Handlungsspielraum und bieten ihren Kunden dadurch einen zusätzlichen Mehrwert.

Ein Austausch aller beteiligten Parteien ist dabei das A und O. Beispielsweise bietet sich die Möglichkeit einer gemeinsamen telefonischen Konferenz zwischen dem Kunden, der Agentur und den Google Ansprechpartnern. Dies bietet den Kunden die Chance Fragen und Bedenken direkt an Google zu richten.

Ein Überblick der Vorteile des International Growth Programms:

  • Zusammenarbeit aus Kunde + Agentur + Google
  • weltweite Marktdaten
  • Sprache (Übersetzung )
  • kulturelle Gewohnheiten werden berücksichtigt
  • rechtliche Aspekte
  • Steuern & Zoll
  • Versand

Voraussetzungen

Um an dem Google Programm teilnehmen zu können, brauchen Sie lediglich eine von Google ausgewählte International Growth Partner Agentur. Dafür ist es unerheblich ob Sie bereits in ausländischen Märkten agieren oder dies erst noch planen.

Schlusswort

Unternehmen, die international wachsen möchten und eine Agenturbetreuung nutzten oder in Betracht ziehen, können mit dem International Growth Programm dieses Ziel viel effektiver und einfacher erreichen. Kunden profitieren somit aus der Zusammenarbeit mit einer Agentur und Google und bilden gemeinsam ein ,,glorreiches Triumvirat“.

2020-01-24T16:55:31+01:0010. Dezember, 2019|News|

Über den Author:

Jan Fölz ist seit 2018 als Junior Digital Marketing Consultant bei der Damcon.

Kommentar schreiben

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.