Saisonabhängige Gebotsanpassung in Google Ads

//Saisonabhängige Gebotsanpassung in Google Ads

Saisonabhängige Gebotsanpassung in Google Ads

Neuerdings ist es in Google Ads neben den Portfoliostrategien möglich saisonabhängige Gebotsanpassungen in Google Ads zu erstellen.

Über saisonabhängige Anpassungen

Screenshot Saisonabhängige Anpassungen in Google Ads

Das neue Tool ist prima dafür geeignet bei bevorstehenden Ereignissen, wie Sonderverkäufen oder Werbeaktionen die Gebote für einen Zeitabschnitt von empfohlenen 1 bis 7 Tagen zu optimieren. Für Events, die mehr als 14 Tage andauern, wird der Einsatz der saisonabhängigen Anpassungen nicht empfohlen, da sie sich voraussichtlich über eine längere Phase nicht bewähren werden. Am Ende der Aktion gelten für Smart Bidding automatisch wieder die Einstellungen vor der saisonalen Anpassung.

Bei saisonalen Anpassungen nimmt Smart Bidding selbständig Änderungen an den Geboten für saisonale Ereignisse vor. Auf Grund dessen wird geraten diese Funktion nur zu nutzen, wenn eine erhebliche Steigerung in der Conversion-Rate zu erahnen ist.

Diese erweiterte Funktion ist gegenwärtig nur zur Unterstützung von Such- und Displaykampagnen verfügbar. Der Einsatz für Shopping-Kampagnen wird sehr wahrscheinlich im Laufe des Jahres folgen.

Saisonabhängige Anpassungen erstellen

Screenshot Saisonabhängige Anpassungen in Google Ads erstellen

Das neue Tool befindet sich im Google Ads Konto in der „Gemeinsam genutzte Bibliothek“ unter „Gebotsstrategien“. Also dort, wo man bisher Portfoliostrategien anlegen konnte. Die saisonabhängigen Anpassungen kann man ab sofort unter „Erweiterte Funktionen“ erstellen.

Hier gibt man neben dem Namen und einer optionalen Beschreibung ein Start- und Enddatum des Ereignisses an. Des Weiteren ist es möglich zu wählen auf welche Kampagnentypen oder spezifischen Kampagnen die Smart Bidding Strategie angewendet werden soll sowie welche Geräte eingeschlossen werden sollen. Als letzten Punkt wird eine Schätzung auf Grundlage der erwarteten Änderungen der Conversion-Raten eingegeben und schon ist die saisonabhängige Anpassungen erstellt.

Insbesondere zur bevorstehenden Q4 wird diese Funktion eine interessante Ergänzung zu den bisherigen Smart Bidding Möglichkeiten darstellen.

2019-08-26T08:03:51+00:0026. August, 2019|News|

Über den Author:

Jülide Rencber ist seit 2013 im Damcon-Team und verantwortet als Senior Consultant im Digital Advertising die Ziele internationaler Kunden.